Liebe Gegner der Homöopathie,

wie ich hörte, versammelt ihr euch heute, an Hahnemanns Geburtstag, mal wieder, um euch öffentlich zu belustigen. Ihr wollt Globuli schlucken, um zu demonstrieren, dass diese wirkungslos sind.

Niedlich und sicher sehr spaßig.

Nun habe ich noch auf keinem Beipackzettel eines homöopathischen Präparates gelesen, dass dieses einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder sonstige schwerwiegende Nebenwirkungen provozieren könne. Auf denen anderer Medikamente schon. Mir ist also nicht ganz klar, was ihr eigentlich beweisen wollt, außer: Homöopathische Präparate haben keine bösartigen Nebenwirkungen.

Weiterlesen